NEWSLETTER

KRALJEVICA


 
Kraljevica, Kroatien
Straßenbeleuchtung

LICHTER VERWENDET

 

ÜBERBLICK


Kraljevica ist eine Stadt mit einem Hafen im östlichen Teil des Kvarners am Eingang zur Bucht von Bakar. Mit dem Ziel, die Stromkosten zu optimieren und zu reduzieren und gleichzeitig die veraltete öffentliche Beleuchtung beizubehalten, hat die Stadt eine öffentliche Ausschreibung für die Durchführung einer Energiesanierung mit einem ESCO-Partner (Energy Service Company) gestartet. Das Projekt ist konzipiert, um die Finanzierung des Wiederaufbaus durch den Energievertrag zu ermöglichen und damit dem Auftraggeber, in diesem Fall der Stadt, die öffentlichen Mittel durch Einsparungen zu erhöhen. In Zusammenarbeit mit dem „Petrol javna rasvjeta“ Unternehmen wurde unser Angebot aus der öffentlichen Ausschreibung als das günstigste und am besten geeignete ausgewählt.


 

LÖSUNG


Im gesamten Stadtgebiet wurden etwas mehr als 1000 S LUM 1 und S LUM 2-Leuchten mit einer Leistung von 25 bis 80 W installiert, von denen 278 an ein Fernsteuerungs-, Regelungs-, Einsparungs- und Leistungsüberwachungssystem angeschlossen wurden.
Die verbleibenden Leuchten, die nicht ferngesteuert sind, verfügen über vorprogrammierte automatisch einstellbare Verdunklungsmodi, die je nach Standort und Bedarf der einzelnen Bereiche innerhalb der Stadt festgelegt wurden (z. B. Wohnsiedlung Modus 1, Staatliche Straßen Modus 2, usw.). In allen Leuchten wurden hocheffiziente optische Beleuchtungssysteme verwendet, um die anspruchsvollen Verkehrsflächenkonfigurationen zu beleuchten.

Ein zusätzlicher Überspannungsschutz wurde ebenfalls installiert, um den Ausfall der Beleuchtung und eventuellen Schäden in einem Ort wie Kraljevica, der häufig Blitzeinschlägen ausgesetzt ist, zu verhindern.


 

ERGEBNIS


S LUM-Leuchten erfüllen die sehr hohen technischen Anforderungen und erzielen die besten Einsparungen. Somit konnten die Kosten um mehr als 70 % reduziert, die Beleuchtungsleistung erheblich verbessert und somit die vorgeschriebene Beleuchtungsstandards erfüllt werden.

Da es sich um eine „saisonale“ Touristenstadt handelt und der Bedarf an Lichtintensität von dem Verkehrsaufkommen abhängt, können die Nutzungskosten in Kraljevica jetzt mittels eines Fernsteuerungssystems optimiert werden, sodass die Lichtintensität erhöht/verringert werden kann, um die erforderliche Sicherheit zu gewährleisten. In diesen Bereichen sendet das System unverzüglich Fehlermeldungen, wodurch die Sicherheit weiter erhöht wird.

 

INTERESSIERT?
KONTAKTIERE UNS

Bei Fragen zu unseren Produkten oder Lösungen können Sie sich jederzeit an uns wenden. KONTAKT
close This site uses profile cookies to offer you a better experience,
advertising systems and functionalities, that without them we could not offer.

By continuing to use website, you agree to the use of cookies.
If you do not want cookies, you can disable it in the settings.
OK